Maria Himmelfahrt.de Home
Unsere Kirche
Kirchenrundgang

Unsere Kirche

Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
erbaut 1787, erweitert 1936-38
renoviert 2001-2004

Die Kirche zu Pfortz, zuerst dem heiligen Theodor (716), dann St.Leonhard um 1500 und im 18. Jahrhundert wieder St. Theodor geweiht, wird im Jahre 1738 als armseliges Holzkirchlein bezeichnet. Es wurde 1738 neu herrgerichtet und erhielt eine Glocke. 1748 wird die Kirche als in gutem Zustand bezeichnet. Die geistliche Administration ließ sie 1787 abreißen und auf gleichem Platz eine neue Kirche aus Stein erbauen. Pfarrkirche: Mariä Himmelfahrt, um 1787 erbaut, 1787 kirchliche Weihe, 1843 erweitert, 1844 liturgische Weihe, 1936 - 1938 Erweiterung, 1939 litugische Weihe Turm, Architekten A. Boßlet und Lochner, Sitzplätze:ca. 600 Kirchenschiff,ca. 80 Empore, Orgel: 22 Register, Firma.Vleugels, Hardheim, 1988/89. Glocken: Christkönig, 424kg, as'; Muttergottes, 300kg, b'; Hl. Josef, 178kg, des"; Hamm, Frankenthal.